Hobbys

Wie die meisten Menschen veränderten sich im Laufe des Lebens die Interessen und Hobbys. Dabei ist der alternde Körper immer mal wieder der Grund dafür, ein Hobby aufgeben zu müssen .....

Aber vielleicht wurde für das eine oder andere Hobby der Grundstein in meiner frühen Kindheit gelegt?
Bis zum fünften Geburtstag wuchs bei einem Bahnhof auf (Brügg bei Biel BE) und schaute da schon interessiert den Dampfloks zu.
So begann ich altersgerecht mit der BRIO Bahn zu spielen.
Während der Mittelstufe wurden mit LEGO gewagte Konstruktionen gebaut.
In der Oberstufe baute ich für mehrere Wochen LEGO Eisenbahnen auf. Papi baute mir dazu eine Oberleitung, betrieben ab einer Autobatterie.
Ich ging mit Jugendfreunden der grossen Bahn nach.
Ab der Oberstufe trieb ich Sport in dem ich Bälle über das Netz und den Gegnern auf den Boden schlug.
Ich leistete 20 Jahre Dienst für die Allgemeinheit in der Feuerwehr und genoss die Kameradschaft im Feuerwehr Verein.
Dazu habe ich immer fotografiert und seit den 90er Jahren einige private Web-Seiten erstellt und unterhalten.
Heute baue ich nur noch Module für grosse Modelleisenbahnanlagen und schreibe zwischendurch Artikel für die Fachpresse.
Und - ich geniesse vor allem das Leben!